ISO 9001:2015 und Wissen

Das überarbeitete Regelwerk der ISO 9001:2015 legt deutlich weniger Gewicht auf formale Anforderungen, stärkere Bedeutung gewinnt das Wissen und das risikobasierte Denken. Wie genau diese Anforderungen umzusetzen sind, ist in der Norm nicht bzw. nur ansatzweise ausgeführt. Wissen auf Informations- und Dokumentenmanagement zu beschränken wäre jedoch fatal, das Wissen des Unternehmens gemäß der strategischen Ausrichtung zu entwickeln, ist dagegen eine in die Zukunft gerichtete Chance.

Die Umstellung auf die neue Norm hat eine Übergangsfrist von 3 Jahren. Ab Oktober 2017 sollen keine Zertifikate nach der alten Norm mehr ausgestellt werden.

Es ist ratsam sich bereits frühzeitig mit der neuen Norm auseinanderzusetzen, um frühzeitig Maßnahmen einleiten zu können. Diese sollen der Art, Größe und Komplexität ihres Unternehmens und der Produkte und Dienstleistungen angemessen sein.

Dabei geht es der neuen Norm nicht nur um das vorhandene Wissen, sondern auch um das zukünftig erforderliche Wissen. "Das Wissen um ihr Wissen" soll Sie stärken, frühzeitig auf ein Umfeld zu reagieren, welches sich durch Globalisierung, Internet, Social Media etc. zunehmend schneller verändert.

Wissen ist die Basis für Innovation und Zufkunftsfähigkeit.

Erst wenn Unternehmen den systematischen Umgang mit Wissen als Grundlage ihrer Unternehmensführung verstehen und täglich leben ist der Anspruch der Norm erfüllt.

 
 

Download: Leitfaden für die Umstellung


 
   
 
© 2016 by knowledge raven management gmbh